ABRA Food & Beverage Solutions

Food & Beverage

Unternehmen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie befinden sich in einem steten Wettlauf gegen die Zeit. Mit ABRA Gen Food & Beverage erhalten Sie alle Werkzeuge, die Sie brauchen, um Ihr Tagesgeschäft besser zu planen, zu optimieren und Innovationen beschleunigen zu können. So können Sie dem Konkurrenzdruck standhalten und ihren Gestaltungsspielraum nutzen. Hierbei meistern Sie einfacher neue gesetzliche Vorgaben und optimieren schneller Produktspezifikationen und die aktualisieren umgehend notwendigen Auszeichnungen. Somit schaffen Sie die Voraussetzung Ihre Lieferkette beschleunigen und auf Schwankungen bei Rohmaterialien, Produktion und Versand reagieren zu können.

Die Vorteile von ABRA Gen Food & Beverage nutzen unsere Kunden um

  • Transparente und klare Faktenlage zur Entscheidungsfindung zu haben
  • Reporting- und Konsolidierungsdaten vorliegen zu haben
  • schneller auf Änderungen bei Kundenanforderungen zu reagieren
  • verschiedene Absatzkanäle zu verwalten
  • Bestimmungen für Lebensmittelsicherheit und Rückrufmanagement zu erfüllen
  • Lieferketten zu verwalten und zu optimieren
  • Rezepte und Formeln zu verwalten und bereit zu stellen
  • den Supply Chain zu optimieren
  • Ausschuss durch MHD Management zu minimieren und Lagerbestände zu optimieren
  • SCADA/MES Anbindungen von Sensoren sicher zu stellen
  • um in Zukunft die Industrie 4.0-, IoT und Digitalisierungsthemen sicher zu stellen
  • u.v.m.

Merkmale

Im Zusammenspiel mit der ABRA IoT Plattform hilft ABRA Gen Food & Beverage Ihnen dabei, Wartungspläne, Ausstattung und Ersatzteile zu verwalten, um so die Laufzeiten wichtiger Verarbeitungslinien zu optimieren. Die Software unterstützt Sie ausserdem bei der Verwaltung von Parametern wie Feuchtigkeit, Temperatur u.a.m. sowie bei der Optimierung von Planung und Produktion. ABRA Gen Food & Beverage bietet folgende Funktionalität:

  • Einkaufsprozess ab Kasse oder EShop
  • Produktionsplanung, aufgeschlüsselt bis auf Stunden und Minuten
  • Verwaltung der Lagerfähigkeit und Haltbarkeit (MHD)
  • Verwaltung von Mehrwegbehältern
  • Qualitätskontrolle
  • Volle Rückverfolgbarkeit der Lieferkette
  • Analysen und Auswertungen via BI
  • u.v.m.

Bedeutung

ABRA Gen Food & Beverage wurde zur Optimierung des Suppy Chain entwickelt. Um eine fristgerechte Lieferung an die Endkunden sicherzustellen hilft Ihnen die Lösung dabei, Ihre Geschäftsabläufe wie Produktion, Auftragsfristen, Rüstzeiten und Lieferfristen effizienter zu verwalten und bietet somit folgende Vorteile:

  • Sie garantiert fristgerechte Lieferung.
  • Sie minimiert Ausschuss und Probleme durch Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums.
  • Sie maximiert die Auslastung.

Auswertungen und Flexibilität

Optimieren Sie die Qualität Ihrer Entscheidungen

Mit dem Bereich Business Intelligence ist ABRA Gen Food & Beverage für gezielte Auswertungen detaillierter Informationen ausgestattet. Alle wichtigen Auswertungen aus Handel, Produktion und Finanzen sind vordefiniert und können jederzeit per Click ausgedruckt oder in Excel exportiert werden. Damit können Sie ohne grossen Aufwand vorhandenes Geschäftswissen für fundierte Entscheidungen beiziehen. Mit den Auswertungen und Statistiken können Sie Trends erkennen und Ihre Chancen und Gefahren bewerten. Lassen Sie sich z.B. die Frage nach dem grössten Einflussfaktor auf den Gesamtumsatz eines bestimmten Produktes und nach dem Wann und Wo des Absatzes beantworten.

Bleiben Sie offen für alle Möglichkeiten

Dank dem Schichtenmodell ist die Migration zu neuen Versionen der Basistechnologie einfach und kosteneffizient. Anpassungen von Daten eines Kunden werden in einer separaten Schicht vorgenommen, ohne den ursprünglichen Anwendungscode zu verändern.

Schnittstellen

Mit den integrierten API, Webservice und Unified Communication Funktionalitäten wird ABRA Gen Food & Beverage sehr offen gegenüber Fremdsystemen. Damit können z.B. API Anwendungen einfach realisiert werden. Klassische Integrationen auf Basis EDI werden optimal unterstützt.

Berechtigungen

Mitarbeiter werden im ABRA Gen Food & Beverage an Unternehmensrollen zugeordnet, wie z.B. Finanzer, Lager, Einkauf, usw.. Damit haben Sie nicht nur die Zugriffsrechte einfach im Griff, sondern auch den Arbeitsbereich. Die entsprechenden Mitarbeiter sehen nur die Funktionen, für welche sie Berechtigung haben.