ABRA ERP Solutions - die innovative Lösung für den Mittelstand 

Egal ob Sie im Handel, in der Industrie oder im Dienstleistungsbereich tätig sind – das ERP-System von ABRA passt sich Ihnen an. 

Zum Konfigurator!

Geschäftsprozesse lückenlos digitalisieren 

ABRA ist ein  All-in-one Komplettsystem, das alle relevanten Kernprozesse optimiert. Der Funktionsumfang von ABRA reicht von Einkauf, Materialwirtschaft, Produktion und Kostenrechnung über Finanzwesen, Vertrieb, CRM bis hin zu BDE, Business Intelligence  und E-Business-Komponenten. 

ABRA ist die Mittelstandslösung die hinsichtlich Digitalisierung am Weitesten fortgeschritten ist und Industrie 4.0 Integrationen realisiert und die dazugehörende IoT Middleware selbstständig entwickelt hat.

Abläufe automatisieren 

Verwaltungsaufwand und Bearbeitungszeiten minimieren, Mitarbeiter von Routinetätigkeiten entlasten, Transparenz und Zuverlässigkeit erhöhen: Minimieren Sie den Aufwand repetitiver Geschäftsprozesse maximieren Sie die Prozessqualität und -sicherheit. Die Erhöhung der Automatisation wird durch REST API und anderen Standard-Schnittstellen ermöglicht.  

Investition in die Zukunft 

Die flexible Architektur von ABRA bildet die Grundlage für schnelle und wirtschaftliche Anpassungen an künftige Herausforderungen. Dies umfasst auch die kundenspezifischen, revisionssicheren Anpassungen inkl. Implementierung. Dies verschafft Unternehmen den nötigen Freiraum, um sich zu entwickeln, auf Marktveränderungen zu reagieren und neue Umsatzchancen zu nutzen. Damit gewährleisten Sie heute und in Zukunft lückenlose Prozesse über alle Geschäftsbereiche. 

Modular und integriert 

ABRA unterstützt nicht nur sämtliche Kernprozesse im Mittelstand, es kann auch umfassend erweitert werden. Dank des modularen Aufbaus ist es jederzeit möglich, die passende Lösung für jedes Unternehmen zu finden. Die Module sind dabei vollständig integriert und gewährleisten einen nahtlosen Mengen- und Wertefluss. Für Prozesse aus einem Guss - im gesamten Unternehmen und darüber hinaus. 

Erstellen Sie Ihr eigenes System 

Nutzen Sie den Vorteil von ABRA ERP als modulares System. Sie können entweder ganz einfach eine voreingestellte Standardkonfiguration verwenden oder Ihre eigene Modulkombination für individuelle Bedürfnisse erstellen. Besondere Anforderungen werden mit dem Einsatz von Sondermodulen oder/und benutzerdefinierten Anpassungen umgesetzt – ABRA ist dafür bestens vorbereitet. 

ABRA Gen Kernfunktionen

  • CRM

    Das Modul hilft bei der Planung und Verwaltung von Geschäftsaktivitäten, zeichnet wichtige Kundeninformationen auf, klassifiziert Kunden nach Interesse, Produkt oder anderen Gruppen. Es hilft Ihnen in der Verwaltung von Geschäftsopportunitäten.

  • Sales

    Das Modul unterstützt die gesamten Geschäftsprozesse von der Bestellung über die Rechnungsstellung und den Bargeldverkauf bis hin zur Lieferung und Auswertung des Verkaufs. Die Einstellung des Moduls kann in hohem Maße an die jeweilige Geschäftspolitik und das spezifische Vertriebsnetz angepasst werden.

    Ein grosser Wettbewerbsvorteil spielt die grosse Flexibilität in der Preisgestaltung und -findung dar, die entweder durch definierte Regeln oder  einzeln oder adhoc festgelegt werden kann, einschließlich der Berücksichtigung von Schnäppchenpreislisten und Werkzeugen für die Massenaufwertung, kann ein Wettbewerbsvorteil sein.

  • Einkauf

    Das Einkaufsmodul führt den Anwender schrittweise durch den Einkaufsprozess. Zur Ermittlung der Bedarfe nutzt es die Integration mit den anderen bedarfsgenerierenden Modulen wie Einkauf, Sales, Materialwirtschaft, Projektmanagement und Service, und kumuliert via SCM Funktion deren Bedarfe.

  • Materialwirtschaft

    Das Modul stellt die Verfügbarkeit der  Lagerbestände sicher  und unterstützt die Mitarbeiter in allen Lageraufgaben. Alle relevanten Funktionen wie sofortiger Zugang zum Bestandsstatus, Anzahl der Aufträge und Reservierungen 

    Unterstützung für die Verfolgung von Chargen und Seriennummern und die Möglichkeit, Dokumentationen und Zertifikate in Form von Ergänzungen hinzuzufügen, stehen zur Verfügung. Die Preisfindung ermöglicht eine genaue Auswertung und Abrechnung von Kosten, einschließlich Nebenkosten.

  • Produktion

    Das Modul stellt die Verfügbarkeit der  Lagerbestände sicher  und unterstützt die Mitarbeiter in allen Lageraufgaben. Alle relevanten Funktionen wie sofortiger Zugang zum Bestandsstatus, Anzahl der Aufträge und Reservierungen.

    Unterstützung für die Verfolgung von Chargen und Seriennummern und die Möglichkeit, Dokumentationen und Zertifikate in Form von Ergänzungen hinzuzufügen, stehen zur Verfügung. Die Preisfindung ermöglicht eine genaue Auswertung und Abrechnung von Kosten, einschließlich Nebenkosten.

  • Service

    Service-Aufzeichnungen und hilft bei der Verwaltung von Wartungs- und Reparaturarbeiten und bietet einen umfassender Überblick über Serviceaufträge und Kunden wie auch über die Abwicklung von Service-Bestellungen von Garantieleistungen, Nachgarantieservice und Ansprüche.

    Das Integrated Service Dispatching Center ermöglicht eine schnelle Anzeige der Kunden- wie auch Artikelhistory, einschließlich Informationen über die Bonität des Kunden.

  • Projektmanagement

    Das Modul unterstützt die Realisierung von Projekten und Aufträgen, deren Berechnung, Planung, Management, Kontrolle und Auswertung. Bewertet die Projekte auf der Finanz-, Begriffs- und Kapazitätsebene, im Hinblick auf menschliche oder materielle Ressourcen.

  • Finanz- und Rechnungswesen

    Grundmodul des Informationssystems, das für Aufzeichnungen von Dokumenten und damit zusammenhängenden Abrechnungsvorgängen dient. Die Verknüpfung zu anderen Modulen sorgt für eine komfortable Belegearbeit. Es ist Mandantenfähig und Unterstützt somit mehr als nur den elektronischen Zahlungsverkehr. Es sorgt für transparente Werteflüsse und liefert Liquiditätsprognosen auf Knopfdruck.

    Alle relevanten Buchungen aus Einkauf, Sales, Materialwirtschaft, Projektmanagement und Service stehen automatisch für Ad-hoc-Auswertungen zur Verfügung, detailliert bis hin zum Urbeleg

  • Anlagenbuchhaltung

    Das Modul bietet umfassende Aufzeichnungen über materielle, immaterielle, langfristige und niedrigwertige Immobilien. Es funktioniert mit Kaufdokumenten, führt Klassifizierung durch, ermöglicht die Änderung der Preise (technische Einschätzung), ermöglicht die Aufzählung und Abrechnung von Steuer- und Buchabschreibungen, vollständige oder teilweise Verwerfung von Eigentum.

  • BI - Business Intelligence

    ABRA BI IGATE ist ein vollständig definierbares Business Intelligence - Self Service Portal, das Charts und Tabellen aus verschiedensten Datenquellen für Sie aufbereitet, so wie Sie diese brauchen. Mit den intuitiv bedienbaren BI-Werkzeugen sind Sie immer gut informiert – vom Monatsbericht bis zur komplexen Ad-hoc-Auswertung.

  • e-Commerce - eShop

    Schnell und einfach Produkte verwalten, publizieren, und verkaufen; der eShop von ABRA macht es möglich. Effizientes Werkzeug für Endbenutzerverkauf und Grosshandel mit vollständiger on-line Integration und Verwaltung direkt im ABRA-ERP System.

  • Dokumentenverwaltung

    Das Modul bietet die Verwaltung von elektronischen Dokumenten, deren einfache Verfügbarkeit und Verknüpfung mit Produkten, Firmen, Aufträgen, Geschäftsfällen, Projekten usw. Sie arbeitet mit vielen Arten von Dokumenten wie MS Office Dokumente, PDF, ISDOC, Bildern, Zeichnungen, etc.

Konnektivität, Automation, Individualisierung, Digitale Transformation

  • Automations-Server

    Automatisierungsserver führt automatisch alle Arten von Aufgaben durch, die der Benutzer in definierten Intervallen ausführen lassen muss oder Batchläufe die das System entlasten.

  • Dokumenten-Genehmigungs-Workflow

    Das Modul ermöglicht die Genehmigung von Dokumenten oder Buchhaltungsunterlagen nach vorbereiteten Genehmigungsszenarien. Das System übergibt Anfragen für Genehmigungen an den Benutzer und verfolgt den Status aller Dokumente im Genehmigungsverfahren

  • Barcodes & RFID

    Das ABRA-System unterstützt Barcodeleser und mobile Anwendungen, die bei der Erfassung, dem Verkauf vom Produkten wie auch zur Sammlung von Marketingdaten zum Einsatz kommen.

  • E-Mails und interne Nachrichten

    Das Modul ermöglicht die gemeinsame Nutzung und den Austausch von im Informationssystem gespeicherten Daten mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Während E-Mail-Kommunikation einen Mail-Server für die Bereitstellung von Unternehmensadressen ersetzen kann, sind interne Nachrichten eine direkte effiziente Art der Kommunikation zwischen Mitarbeitern.

  • Anpassungswerkzeuge

    Eine Gruppe von Werkzeugen, die es ermöglichen, das Aussehen und das Verhalten der ABRA-Lösung anzupassen, zu erweitern bzw. neu zu definieren.-Informationssystems effizient zu definieren. Die Werkzeuge dienen der direkten Anpassung an die Anforderungen des Unternehmens und an bestimmte Arbeitsprozesse und umfassen eine breite Möglichkeit der Systemanpassung. Mit den Anpassungswerkzeugen können Sie auch eigene Elemente und Formulare, Menues wie auch Datenquellen für den Druck von Reports, ändern.

  • Berichte

    ABRA wird im Standard mit vordefinierten Druckberichten für Druckpapiere und andere Dokumente ausgeliefert. Druckberichte, elektronische Exporte und die Berichte selbst sind die wichtigsten Werkzeuge des Moduls. Alle Drucke können somit auch in elektronisches Format exportiert werden. Alle am häufigsten verwendeten Formate wie PDF, XLS werden unterstützt. Für B2B-Kommunikation z.B. ISDOC und ISDOCX sind verfügbar.

  • Scripting

    Scripting gehört zu den Anpassungswerkzeugen des Informationssystems. Mit einer integrierten Programmierumgebung ermöglicht es eine starke Anpassung von ABRA an die Unternehmensanforderungen. Es ist ein Teil der Entwicklungsumgebung von ABRA und ist eine eigene Programmierumgebung mit FastScript und PascalScript Scripting Engine. Der erfahrene Benutzer oder Administrator kann vorhandene Objekte bearbeiten oder einen eigenen Programmcode erstellen, der zusammen mit dem Quellcode des Systems ausgeführt werden kann.

  • Web services

    Die Funktionen des Moduls ermöglichen externen Anwendungen, Daten und Funktionen der ABRA-Lösung zu nutzen und ABRA somit als Web Service Provider zur Verfügung zu stellen. Die Suite von Funktionen kann vollständig definiert werden und erlaubt es Online-Zusammenschaltung des Informationssystems mit nahezu jeder eigenständigen Anwendung, die unabhängige Kommunikationsstandards nutzen kann.  Bei hohen Anforderungen an die Web Services ist es möglich, die Last auf mehrere geclusterte Server aufzuteilen und damit die Bearbeitung von Anfragen zu beschleunigen.

Branchenausprägungen

  • PLM Terminal

    PLM Terminal ist für die Online-Protokollierung von Aufgaben in der Produktion, die Verteilung der Aufträge für Mitarbeiter und vollwertige Aufzeichnungen der Mitarbeiter Anwesenheit konzipiert. Die Terminalschnittstelle zum PPS ist für eine einfache Bedienung ausgelegt.

    Hauptvorteile der PLM Terminal-Implementierung:

    • Schnelligkeit bei der Erstellung von Arbeitsunterlagen auch mit Arbeitsschritten in rascher Folge
    • Verfolgungszeit der Arbeit an Projekten, Arbeitsplätzen, Tätigkeiten oder Teilen davon

    • Barcodes lesen 

    • Messungen der tatsächlich Zeit pro gearbeiteter Arbeitsgang  

    • Erstellen von Arbeitsblättern 

    • Sofortige Anzeige der Beschreibung und Bilddokumentation für die Operationen 

    • Verteilung der Anweisungen an Mitarbeiter 

    • Speicherung der Artikel/Teile Geschichte 

    Das Modul ist für den Anschluss von Peripheriegeräten wie POS-Drucker, Fiscaldrucker, Kundenanzeige, Kassenschublade, Magnetkartenscanner, Barcode-Scanner, Waage oder Bankleitzahl vorbereitet.

  • WMS Mobile Terminal

    Das WMS Mobile Terminal ist eine APP für schnelle und fehlerfreie Arbeit im Lager, welche mobile Terminals und Tabletts nutzt. Der Lagermitarbeiter kann sich frei im Lager bewegen, ist stets mit der Lagerbuchhaltung verbunden und kann alle Arbeiten, vom Wareneingang, Einlagern, Rüsten inkl. Belegearbeiten mit dem WMS Terminal bewältigen.

Sondermodule

  • Call Center

    Call Center ist ein optionaler Bestandteil des CRM-Moduls. Es unterstützt den direkten Anschluss des Systems an eine digitale Anlage, die automatische Anrufidentifikation, die Speicherung aller Anrufe und deren Parameter.

  • Dynamische Kapazitätsplanung

    Die dynamische Kapazitätsplanung ermöglicht einen fehlerfreien Produktionsprozess und eine optimierte Planung der Produktionsressourcen. Die Lösung wird durch eine externe Applikation implementiert, die mit der ABRA-Datenbank arbeitet.

  • Kapazitätsplanung

    Ein Werkzeug für eine effiziente Gestaltung des Produktionsplans und die Planung von Arbeitstätigkeiten bei der optimalen Nutzung von Kapazitäten von Humanressourcen, Standorten und Maschinen.

  • Steuerbuchhaltung

    Das Modul dient zur Ermittlung der Bemessungsgrundlage für Einkommensteuer aus Geschäftstätigkeit und sonstiger selbständiger Erwerbstätigkeit. Enthält Daten über Erträge und Aufwendungen sowie Angaben zu Vermögenswerten und Verbindlichkeiten.

  • Anwesenheitsverwaltung

    Die Arbeitszeitverwaltung bietet einen umfassenden Überblick über die Arbeitszeiten der Mitarbeiter und die Statistik der Arbeitsunterbrechungen. Führt zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung von Zeitaufwand und Arbeitsbereitschaftszeiten des Mitarbeiters.

  • Bank & Homebanking

    Das Bankmodul ermöglicht die elektronische Abwicklung von Zahlungsaufträgen inkl. Kontoauszügen mittels elektronischer Kommunikation mit einer Bank. Die Verknüpfung des Moduls mit dem gesamten System ermöglicht die automatisierte Erfassung auch aus anderen Modulen

  • Komplettierung / Assemblierung

    Das Modul kann bei der Herstellung von Produkten eingesetzt werden, die aus der Montage von Werkstoffen und Halbfabrikaten entstehen. Führt zur einfachen und schnellen Verarbeitung eines Produktes auf der Grundlage gespeicherter Standards, einschließlich der Massenabschreibung von Lagerbeständen und dem Erhalt von Baugruppen auf Lager.

  • Kampagnen

    Das Kampagnenmodul dient der Adressierung von Gruppen von Clients; Sie eignen sich besonders für die Realisierung von Marketing- und Geschäftskampagnen und ist eine optionale Komponente des CRM-Moduls.

  • Logbuch

    Bietet einen Überblick über die Kosten für den Betrieb der einzelnen Fahrzeuge. Enthält Daten über Fahrzeuge, Fahrer, Treibstofftypen und andere Daten die erforderlich sind.

  • Retaillösung

    Als Teilprozess einer integrierten Geschäftsprozessapplikation passt die ABRA Retaillösung optimal in die Omnichannel Prozesslandschaft unserer Kunden. Die Lösung ist somit ein integriertes Warenwirtschafts- und Kassensystem inkl. Planung, Warenverteilung und Reporting sowie durchgängigem Datenfluss vom Point-of-Sale über die Filiale bis in die Zentrale. In Landes oder auch in Fremdwährung.

  • Chaotische Lagerung

    Die chaotische Lagerung hilft der Optimierung der Speicherplatznutzung durch Nutzung aller Lagereinheiten für alle Waren in Abhängigkeit der Lagerhaltungs- und  
    -bewirtschaftungsstrategie.  

    Die Kommissionierung kann mit verschiedenen Strategien  verwaltet werden und unterstützt auch die Lagerstrategie nach dem Prinzip der Konsignationsläger.

  • Projektdokumentation

    Es unterstützt die Entwicklung und Erstellung neuer Produkte. Die Funktionen des Moduls integrieren die technologische Dokumentation, die Verwaltung von Entwicklungsteams und die Aufzeichnungen über ihre Arbeiten und Aufwendungen.

  • SCM

    SCM ist ein optionaler Bestandteil des Stock Control Moduls. Es erleichtert die Bereitstellung von Waren oder Material, einschließlich der Lageroptimierung. Es ermöglicht eine schnelle Auswertung des aktuellen Inventars und die Bereitstellung der einzelnen Aufträge und Arbeitsplätze. 

    Bietet einen einheitlichen Überblick über Status, Verbrauch und Anforderungen an Waren, Material und Produkte.

  • Mietkauf

    Das Modul unterstützt den Mietkauf. Es erstellt Zeitpläne für die Rückzahlung auf ausgegebene Rechnungen, ergänzt Ratenbeträge mit vorberechneten Zinsen und Wertpapieren.